Akupunktur Kurse für Hebammen Köln

Akupunktur Ausbildung Hebammen Köln - Lernziele

Akupunktur für Schwangere Köln Sülz
Akupunktur Ausbildung für Hebammen

 Akupunktur ist ein Teilbereich der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wird stets im Zusammenhang der TCM-Lehre vermittelt.

 

Das Erlernen und Üben der praktischen Fähigkeiten steht an erster Stelle und bleibt stets auf die tägliche Hebammenpraxis bezogen.

 

Akupunktur für Schwangere Köln Sülz
Akupunktur Ausbildung für Hebammen

 

Die Ziele der Ausbildung sind zum einen das zuverlässige Auffinden und die korrekte Stichweise aller wichtigen Akupunkturpunkte. 

 

Zum anderen der Erwerb der Fähigkeit von Seiten der Hebamme, sämtliche schwangerschaftsbedingten Beschwerden selbständig und kompetent zu behandeln.

 

 

Dies umfasst folgende Beschwerdebilder

  • psychisch-vegetativen Störungen - Schlafstörungen, Weinerlichkeit, Ängste, Verkrampfungen, Depressionen, Reizbarkeit, Wutanfälle
  • Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, leichte Gestose
  • Kreislaufstörungen, Schwindel, Ödeme, Wassereinlagerungen, Karpaltunnelsyndrom
  • Abwehrschwäche, Erkältung, Müdigkeit, Schwäche, Rauchentwöhnung
  • Schmerzen - Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Wehenschmerzen
  • Abortneigung, Blutungen, Geburtseinleitung nach Blasensprung
  • Wendung aus Beckenendlage, Geburtsvorbereitung nach dem Mannheimer Schema,
  • dysfunktionale Wehen, Wehenschwäche, unzureichende Senkwehen
  • Unterstützung während Übergangsphase
  • Schmerzlinderung während Geburt, Placentalösungsstörungen, Blutungsstillung
  • Blutmangel, Schwäche, Milchbildungsstörungen,
  • Wochenbettdepression, Mastitis, Stillprobleme